AGB

I. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Diese können Sie hier als PDF herunterladen.

II. Angebot, Vertragsschluss

Die in unserem Onlineshop enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote unsererseits dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Der Kunde kann das Angebot telefonisch, schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das in unserem Online-Shop integrierte Online-Bestellformular abgeben.

Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „Jetzt kaufen“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nachdem der Kunde eine Bestellung bei uns aufgegeben hat, schicken wir Ihm eine E-Mail, die den Eingang seiner Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufgeführt sind (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots des Kunden dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung des Kunden bei uns eingegangen ist. Im Falle einer Bestellung durch einen Verbraucher wird in der Bestellbestätigung über das ihm gesetzlich zustehende Widerrufsrecht belehrt. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an den Kunden versenden. Vertragspartner des Kaufvertrags sind das Weingut Fluhr-Eller und der Kunde. Der Kunde stimmt darüber hinaus zu, dass er Rechnungen elektronisch erhält. Elektronische Rechnungen werden ihm im PDF-Format zur Verfügung gestellt.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicher zu stellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von uns versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von Spam-Filtern sicher zu stellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Dies gilt auch für solche schriftlichen Unterlagen, die als vertraulich bezeichnet sind. Für ihre Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

III. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Weinguts Fluhr-Eller.

IV. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Wir liefern 6er, 12er, 15er oder 18er Versandpakete; diese müssen aus versicherungstechnischen Gründen immer voll bestückt sein. Je nach Auftragsmenge erfolgt die Lieferung alternativ per Spedition unserer Wahl in 6er- oder 12er-Flaschenkartons auf Palette.

Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb von Deutschland (Festland). Lieferung auf Inseln und Ausland auf Anfrage. Die Lieferung erfolgt innerhalb von fünf Werktagen. Ist die angegebene Lieferfrist zur Grundlage für die Auftragserteilung gemacht worden, verlängert sich diese Frist bei Streik und höherer Gewalt und zwar für die Dauer der Verzögerung. Das Gleiche gilt, wenn der Kunde etwaige Mitwirkungspflichten nicht erfüllt oder wenn der Beginn der Frist für die Lieferung der Ware in unsere Betriebsferien fällt.

Von 1-17 Flaschen entstehen 7,50 € Versandkosten. Ab 18 Flaschen liefern wir versandkostenfrei. Alle Preise gelten in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Sektsteuer, Glas und Verpackung zuzüglich Versandkosten.

V. Gewährleistung

Hier kommt die gesetzliche Gewährleistungspflicht zum Tragen.

VI. Anwendbares Recht

Auf Vertragsverhältnisse mit Unternehmern findet vorbehaltlich anderweitiger individueller Vereinbarungen deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Für Verträge mit Verbrauchern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

VII. Jugendschutz

Die von uns angebotenen Waren gehören ausschließlich in die Hände von Erwachsenen. Der Kunde erklärt mit Absenden einer Bestellung, mindestens 18 Jahre alt zu sein. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Die Ware wird durch den Zusteller erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich ausgehändigt.

VIII. Widerruf

8.1 Widerrufsbelehrung

Diese Widerrufsbelehrung gilt für Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

8.2 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weingut Fluhr-Eller, Bechtheimerstraße 25, 67585 Dorn-Dürkheim, Tel: 06249-670975, E-Mail: hc@fluhr-eller.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

8.3 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

8.4 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Weingut Fluhr-Eller, Bechtheimerstraße 25, 67585 Dorn-Dürkheim, E-Mail: hc@fluhr-eller.de.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

———————————————————————————————————————

———————————————————————————————————————

———————————————————————————————————————

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

———————————————————————————————————————

Name des/der Verbraucher(s)

———————————————————————————————————————

Anschrift des/der Verbraucher(s)

———————————————————————————————————————

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

——————————————————————————

Datum

——————————————————————————

(*) Unzutreffendes streichen.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

VIII. OS-Plattform / Streitbeilegungsverfahren

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für eine außergerichtliche Online-Streitschlichtung (OS-Plattform) zur Verfügung. Als Verbraucher können Sie hier Streitigkeiten aus Ihren Online-Bestellungen außergerichtlich beilegen. Die Streitbeilegungs-Plattform können Sie unter www.ec.europa.eu/consumers/odr erreichen. Etwaige Beschwerden können Sie uns per E-Mail an hc@fluhr-eller.de senden.

Zur Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Ohnehin sind wir aber immer bemüht, im Fall einer Unstimmigkeit gemeinsam mit Ihnen eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden. Sollten Sie eine Beschwerde haben, so können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum oder benutzen Sie unser Kontaktformular.